Schneckenbuch - Pflanzen, die schnecken mögen oder meiden sowie Abwehrtipps gegen Schnecken (Susanne Sailer)

Schneckenbuch - Pflanzen, die schnecken mögen oder meiden sowie Abwehrtipps gegen Schnecken (Susanne Sailer) Schneckenbuch - Pflanzen, die schnecken mögen oder meiden sowie Abwehrtipps gegen Schnecken (Susanne Sailer)
  • ArtikelNr.: VSSB00100
  • Lieferzeit: 2 - 5 Werktage
Wird geladen ...

Kategorie:

Beschreibung

Die ökologische Lösung des Schneckenproblems - Gartenspaß statt Schneckenfraß

Die Lösung des Schneckenproblems kann ganz einfach sein. Setzen Sie nur die Pflanzen, die Schnecken nicht fressen! Welche dies sind, hat die Buchautorin, Susanne Sailer (www.schneckeninfo.de), aus über 9.000 Berichten von Profi- und Hobbygärtnern herausgefiltert. Die besten Pflanzen finden Sie in diesem Ratgeber ausführlich beschrieben und bebildert samt Tipps sowie Sortenempfehlungen.

Buchinhalt:

  • Gefährungsgrad 300 beliebter sowie empfehlenswerter Pflanzen
  • Ausführliche Beschreibung von über 120 wenig fraßgefährdeten Stauden, Zwiebel, Knollen, Sommerblumen, Gemüse, Salate, Beeren, Küchenkräuter, Ziergehölze, Ziergräser und Farne
  • Gestaltungsvorschläge mit wenig gefährdeten Stauden und Sommerblumen für sonnige sowie halbschattige Standorte
  • Mit empfehlenswerten Pflanzen blühend durchs Gartenjahr
  • Schneckenarten. Lebensweise und Biologie. Vermehrung und Überwinterung. Nützliche Eigenschaften. Was tun mit abgesammelten Schnecken. Gründe für die Schneckenplage
  • Abwehrmaßnahmen gegen Schnecken wie natürliche Feinde, biologische, mechanische und chemische Gegenmittel
  • Überlebenstipps für gefährdete Pflanzen

Das Schneckenbuch wird 3 Tage nach Geldeingang geliefert.

Der Versand dieses Produktes erfolgt innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Versandkosten in andere Länder auf Anfrage.

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt
Kontaktdaten

Kunden kauften dazu folgende Produkte

LiveZilla Live Chat Software

LiveZilla Live Chat Software

ButtonReady-Logo

sofortueberweisung.de Kundeninformation




florando bei Facebook