• Nepeta - Blauminze

    Von der Blauminze (Nepeta) gibt es über 100 Arten, die von Europa bis Asien beheimatet sind. Zu beachten sind die unterschiedlichen Ansprüche an die Feuchtenwerte des Bodens. Hier sind zu unterscheiden zwischen sonnigen Standorten mit trockenem bis frischem oder solchen mit frischem bis feuchtem Boden bis in den Bereich des Wasserrandes. Die Gattung Nepeta hat niedrige bis mittelhohe (1m und höher), mehr oder weniger buschige Kräuter. Die Stängel der Blauminze sind aufrecht ohne grundständigen Blatthorst. Die Blattfarbe ist meist grau, graugrün oder auch grün. Die Blätter der Nepeta verströmen einen mehr oder weniger minzigen Geruch. Blüten, kronröhrig, asymmetrisch, zweilippig, ausgerandete Oberlippe, dreilappige Unterlippe, achsel- bis endständig, scheinährig, quirlig selten traubig angeordneten, meist blau, hell-violett, bis weiß, selten gelb.

    Nepeta aus gärtnerischer Sicht

    Viele Arten der Blauminze sind gärtnerisch wichtig und haben eine weite Verbreitung gefunden. Graublättrige Katzenminzen entwickeln sich in sonnigen, warmen Lagen mit mineralischem, durchlässigem Boden besonders gut. Die grünblättrigen Arten und Sorten der Gattung Nepeta bevorzugen eher frische bis feuchte Böden.

    Mit einem bodennahen Rückschnitt nach der ersten Blühphase kann man bei der Blauminze meist eine gute Nachblüte bewirken. Neben den Arten sind durch Auslesen und durch züchterische Arbeit eine Reihe von guten, teils noch wenig bekannten, Sorten entstanden.

    Auf florando präsentieren wir Ihnen ein Dutzend verschiedener Nepeta-Sorten, die Sie über unseren Online-Shop direkt kaufen können. Sie vermissen eine bestimmte Sorte der Blauminze? Schreiben Sie uns an, wir können eine Vielzahl weiterer Sorten für Sie beschaffen.

LiveZilla Live Chat Software

ButtonReady-Logo

sofortueberweisung.de Kundeninformation




florando bei Facebook